Programmpräsentation 2022

Liebe Reiseliebhaberinnen und Reiseliebhaber,

wir möchten uns herzlich für eure Treue bedanken, dass wir das Jahr 2021 (trotz der erschwerten Pandemieumstände) mit aufregenden Reisen und schönen Erlebnissen füllen konnten. Wie gewohnt, planen wir auch in den kommenden Monaten unsere Programmpräsentation.

Samstag, 26. März 2022, 14.00 Uhr Bauernmarkthalle Ried i. I.

Wir freuen uns über euer Kommen, hoffentlich werden es die Corona-Auflagen erlauben, die Katalogpräsentation abzuhalten. (vorsichtshalber haben wir deshalb den Termin angepasst) Mit unserem neuen Katalog 2022 wünschen wir viel Freude und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Reisen

Radreise Maremma – Insel Elba

Samstag, 2. April 2022 - Freitag, 8. April 2022
Zypressen, Olivenhaine, Hügel an Hügel und dazwischen immer wieder der Blick aufs Meer – das ist die Maremma, die südliche Toskana. Ursprünglich war die Maremma eine Sumpflandschaft, mit dem Tyrrenischen Meer verbunden und von den Römern Marittim Regio genannt. Dieser Teil der Toskana sowie die geschichtsträchtige Insel Elba eignen sich besonders für Radtouren.

Radsaisonstart in der slowenischen Steiermark

Mittwoch, 20. April 2022 - Samstag, 23. April 2022
Die slowenische Steiermark ist von dicht bewaldeten Mittelgebirgen, idyllischen Flusstälern und romantischen Kleinstädten geprägt, sie gehörte bis 1918/19 als Teil des Herzogtums Steiermark zur österreich-ungarischen Doppelmonarchie, die im heute slowenischen Bereich dieser historischen Landschaft zahlreiche Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. Per Fahrrad auf gut ausgebauten Radwegen lässt sich die Natur am besten erkunden.

Radfahren an der Adriaküste

Montag, 25. April 2022 - Samstag, 30. April 2022
Bella Italia ist eine ausgesprochene Autofahrernation mit weltbekannten Sportwagenmarken hier in der Emiglia-Romagna. Wir aber reisen zum Radfahren an diesen berühmten Küstenstreifen der östlichen Emiglia und der Marken zwischen Cesenatico und Pesaro, um entspannt am Adriatischen Meer entlang zu radeln oder den Regionalpark Monte San Bartolo zu erkunden. Städte wie Rimini und Riccione wollen wir aktiv kennenlernen und auf den Spuren großer italienischer Radprofis wie Marco Pantani, im wahrsten Sinne des Wortes „erfahren“

Pielachtalradweg

Samstag, 30. April 2022
(ca. 60 Radkilometer)
Die Pielach hat ein unvergessliches Voralpental geformt. Sie entspringt bei Schwarzenbach, mitten in der imposanten Mostviertel Bergwelt, plätschert hinab ins Land der sanften Hügel. Nach 70km mündet sie bei Melk in die Donau. Unser Startpunkt ist Kirchberg a. d. Pielach. Von hier aus radeln wir über Grünau und Ober-Grafendorf in das Dirndltal (mittleres Pielachtal), es ist die Heimat des Kardinals König. Es bieten sich uns Ausblicke auf eine lebendige bäuerliche Kulturlandschaft an. Daraufhin kommen wir in Melk an und beenden unsere Radtour. Nach einem kurzen Aufenthalt treten wir die Heimreise an.

Radreise Euganeische Hügel und Inseln Venedigs

Sonntag, 1. Mai 2022 - Freitag, 6. Mai 2022
Interessante Landschaft, bedeutende Städte und gute Radwege in der Umgebung Venedigs. Die Lagune von Venedig ist durch die zahlreichen großen Flüsse und Kanäle geprägt, was die Landschaft des Veneto einzigartig macht. Wohlhabend war das Veneto zudem schon immer, wie man an der beeindruckenden Architektur rund um Padua und in Treviso erkennen kann. Der berühmte Palladio hat hier einige seiner bedeutendsten Villen erbaut, ein paar werden wir auf unseren Radtouren bestaunen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.