Reisen

Ganslessen in Illmitz - Mit Weinverkostung und Weihnachtsmarkt Schloss Hof

Samstag, 28. November 2020 - Sonntag, 29. November 2020

Am östlichen Ufer des Neusiedlersees liegt die Weinbaugemeinde Illmitz. Das Klima und die intakte Natur, die langen pannonischen Sonnentage sowie die Lacken als Temperaturspeicher garantieren Jahr für Jahr qualitative Weine aus Illmitz.

Schlösseradvent in Gmunden und Wolfgangseer Advent

Samstag, 5. Dezember 2020

Freuen wir uns auf Weihnachten im einzigartigen See- und Landschlossort – mit dem Zauber der funkelnden Sterne und leuchtenden Kerzen. Umrahmt wird der Schlösseradvent mit vorweihnachtlichen Klängen sowie kulinarischen Köstlichkeiten, die gerade in der Vorweihnachtszeit am Besten schmecken. Anschließend fahren wir nach St. Wolfgang am Wolfgangsee – das Städtchen am See ist Schauplatz eines ganz besonderen Adventmarktes. Der Wolfgangseer Advent wird als einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Österreich beschrieben.

Adventmärkte in Graz, Bruck und Mariazell

Samstag, 5. Dezember 2020 - Sonntag, 6. Dezember 2020

Der Advent in Graz gilt als die fünfte Jahreszeit, für die sich die ganze Stadt herausputzt und unzählige verschiedene Weihnachtsmärkte präsentiert.

Weihnachtswunderland Joska Glasparadies Bayerischer Wald

Dienstag, 8. Dezember 2020

Busfahrt in den Bayerischen Bodenmais. In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das JOSKA Glasparadies in ein Weihnachtswunderland. Neben Glaskunstwerken und sonstigen Dekorationsartikeln gibt es Ausstellungen, Vorführungen von Glasbläsern und vieles mehr. Natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt: Glühwein, winterliche Grillspezialitäten und wärmende Holzfeuer machen Vorfreude auf einen stimmungsvollen Advent.

Hochburg-Ach – Die Suche nach der Stillen Nacht

Samstag, 12. Dezember 2020

Busfahrt nach Hochburg-Ach – dem Geburtsort von Franz Xaver Gruber des Komponisten des wohl berühmtesten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“. Beim historischen Handwerksmarkt lässt man alte Handwerkstechniken wieder aufleben, z. B. das Besenbinden, Korbflechten, Schindelmachen, Schnitzen, Schmieden und vieles mehr. Oder man wandert am Franz Xaver Gruber-Weg – einem Rundweg von ca. 1 Stunde Gehzeit – der Natur und Kunst auf einmalige Weise verbindet. Anschließend erwartet uns das Historienspiel „Auf der Suche nach der Stillen Nacht“ in der Pfarrkirche. Das Stück erzählt unter anderem von der Kindheit des Komponisten und den verschiedenen Stationen des Liedes.