Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Reisefreunde!

Es ist wieder soweit wir präsentieren unser Reiseprogramm für 2021.

Leider verfolgt uns die Pandemie immer noch, aber wir sind zuversichtlich und hoffen demnächst „Corona-frei“ reisen zu dürfen.

Selbstverständlich können Sie Ihre Wunschreise jederzeit online oder per Mail buchen. Telefonisch sind wir auch erreichbar.

Alle gebuchten Reisen können natürlich bis 3 Wochen vor Anreise kostenlos storniert werden – CORONABEDINGT !
Ansonsten gelten unsere allgemeinen Stornobedingungen.

Wir hoffen, dass wir mit der einen oder anderen Reise Ihr Fernweh wecken können.
Wir freuen uns Sie jederzeit im Bus begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund und alles Gute,
Ihr Litzlbauer-Reisen Team

Radeln im „Land der 1000 Seen“ Mecklenburgische Seenplatte und Müritz Nationalpark

Dienstag, 18. August 2020 - Sonntag, 23. August 2020

Eine Radreise um Mecklenburgs „Kleines Meer“, Müritz, Kölpinsee, Fleesensee, Plauer See und weiteren Seen. Erleben wir den Müritz Nationalpark und entdecken wir viele historische Orte entlang des Mecklenburgischen Seen Radweges.

1. Tag: Anreise nach Mecklenburg-Vorpommern

Anreise über Passau, Regensburg nach Müritz. Quartierbezug im ***Hotel Garni.

2. Tag: Kölpinsee und Fleesensee

(ca. 50 Radkilometer) Heute lernen wir zwei der zahlreichen Seen kennen. Busfahrt nach Klink und Start der Radtour am Mecklenburgischen Seen Radweg auf die Halbinsel Damerower Werder. Nach einem Aufenthalt beim Wisentreservat Damerower Werder radeln wir um den Fleesensee zur Inselstadt Malchow. Der historische Stadtkern von Malchow ist über einen Erddamm aus dem Jahre 1846 und eine Drehbrücke mit dem Festland verbunden. Mittagsrast an der Drehbrücke. Die heutige Etappe endet beim Schloss Klink. Nach einer Kaffeepause Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

3. Tag: Von Bollewick nach Rechlin

(ca. 50 Radkilometer) Vom Hotel radeln wir zunächst nach Röbel/Müritz. Von dieser malerischen Kleinstadt aus umrunden wir Ausläufer der Müritz, besichtigen in Ludorf die einzige Oktogon-Kirche MecklenburgVorpommerns, machen eine Pause am Gutshaus Ludorf (auf Wunsch Mittagssuppe im 300-jährigen Gutshaus Ludorf), fahren weiter über Zielow, Vipperow nach Rechlin. In Rechlin erwartet uns das Luftfahrttechnische Museum mit Zeitzeugen der letzten 100 Jahre militärischer Luftfahrt in Deutschland. Die Rückfahrt führt uns per Schiff über die Müritz nach Röbel.

4. Tag: Müritz Nationalpark und Torgelower See

(ca. 35 Radkilometer) Busfahrt bis Waren. Wir starten unsere heutige Radetappe in Richtung Süden durch den Müritz Nationalpark, besuchen in Federow den Nationalpark Service mit einzigartigen Einblicken in den Fischadlerhorst, fahren weiter über Kargow zum Torgelower See, umrunden diesen und wenden uns dann in Richtung Waren, wo Zeit für Stadtbummel und shoppen sein wird. Von Waren bringt uns der Bus wieder zum Hotel.

5. Tag: Plauer See

(ca. 52 Radkilometer) Mit dem Bus lassen wir uns nach Stuer bringen. Das Dorf Stuer ist Start- und Zielpunkt unserer Seenrundfahrt, die zunächst über kleine Dörfer und durch waldreiche Gebiete zum Lenzer Kanal führt. Möglichkeit der Einkehr im „Lenzer Krug“, weiter über Alt Schwerin (Agrarhistorisches Museum), Plau an der Elde mit historischer Hubbrücke, zur Südspitze des Plauer Sees über Bad Stuer (Möglichkeit zu einer Kaffeepause), zum Bärenwald Müritz. Hier ist die Beobachtung von relativ frei lebenden Braunbären auf 16 ha Freifläche möglich. Anschließend Rückfahrt nach Stuer, wo bereits der Bus auf uns wartet.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Alle Touren finden größtenteils auf Radwegen statt.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 5 x Übernachtung mit HP im ***Hotel Garni
  • Schifffahrt Müritz
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 690,00
EZ-Zuschlag € 110,00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.