Rund um den Bodensee - Radlervergnügen am Dreiländersee

Montag, 27. Juli 2020 - Freitag, 31. Juli 2020

Der Bodensee-Radweg zählt zu den beliebtesten Radwegen Europas. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen an der Strecke. Die rund 260 km lange Rundstrecke führt durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

1. Tag: Von Lindau nach Friedrichshafen

(ca. 35 Radkilometer) Anreise über München – Memmingen nach Lindau. Rundgang auf der Insel, die durch einen Damm mit dem Festland verbunden ist. Gut erhaltene Fachwerkhäuser und der Hafen mit Blick auf die Berge werden uns begeis- tern. Beginn der ersten Radetappe nach Langenargen. Beeindruckend ist hier das Montfort-Schlösschen. Durch das Eriskircher Ried mit seiner einzigar- tigen Pflanzenwelt radeln wir weiter nach Friedrichshafen und besichtigen das Zeppelinmuseum. Übernachtung im Raum Friedrichshafen.

2. Tag: Von Friedrichshafen nach Bodman-Ludwigshafen

(ca. 60 Radkilometer) Radtour entlang des Sees, vorbei an Weinbergen bis nach Meersburg. Besichtigung der Stadt mit vielen Fachwerkbauten und der Burg. In Unteruhldingen sehen wir ein rekon- struiertes Pfahlbaudorf, bevor wir zu einer der bekanntesten Rokoko- Kirchen Deutschlands kommen, der Klosterkirche Birnau. Anschließend radeln wir weiter über Überlingen nach Bodman-Ludwigshafen. Übernachtung im Raum Radolfzell für drei Nächte.

3. Tag: Von Radolfzell zu den Inseln Mainau und Reichenau

(ca. 60 Radkilometer) Nach dem Frühstück radeln wir über Radolfzell zur Insel Mainau. Die schwe- dische Prinzenfamilie Bernadotte hat aus der Insel einen weithin berühmten Blumengarten gemacht. Nach einem Rundgang fahren wir weiter nach Konstanz. Sehenswert ist die wunder- schöne Altstadt. Anschließend radeln wir zur Gemüseinsel Reichenau und machen eine Inselrundfahrt mit dem Rad. Drei romanische Kirchen zeugen von der his- torischen Bedeutung der Insel.

4. Tag: Stein am Rhein und Rheinfall

(ca. 32 Radkilometer) Busfahrt nach Konstanz und Radtour nach Stein am Rhein. Der Ort mit seiner malerischen Altstadt ist einen Aufenthalt wert. Anschließend Busfahrt bis Schaffhausen zum Rheinfall, dem größten Wasserfall Europas. Lohnenswert ist auch eine Fahrt zum mittleren Felsen, der bestiegen wer- den kann. Nach diesem grandiosen Naturschauspiel Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Von Konstanz nach Arbon

(ca. 30 Radkilometer) Abreise vom Hotel nach Konstanz und Radtour entlang des Südufers nach Romanshorn und Arbon. Anschließend Heimreise wie Anreise.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 4 x Übernachtung mit HP in ***Hotels
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 620,00
EZ-Zuschlag € 75,00