Mörbisch und St. Margarethen

Freitag, 16. August 2019 - Sonntag, 18. August 2019

In der Festspielzeit 2019 verwandelt sich die imposante Seebühne Mörbisch ins „Land des Lächelns". Auf der weltweit größten Operettenbühne werden die bekannten Melodien wie "Dein ist mein ganzes Herz" oder "Immer nur lächeln" dargeboten. Erleben wir die berührende Liebesgeschichte zwischen dem Wiener Mädel Lisa und dem chinesischen Prinzen Sou-Chong, die vom Einfluss unterschiedlicher Kulturen und gesellschaftlicher Verpflichtungen geprägt wird. Nach einem Jahr Pause steht der Steinbruch von St. Margarethen im Sommer 2019 mit „Der Zauberflöte“ wieder im Zeichen der Oper. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bietet die atemberaubende und märchenhafte Kulisse für Mozarts Parabel auf die Liebe und Vernunft. Hier werden Tamino und Papageno die Liebe suchen, Pamina und Papagena finden, und es wird am Ende die Kraft der Aufklärung und Vernunft über die dunklen Mächte siegen.

1. Tag: Schloss Grafenegg und Aufführung Mörbisch

Anreise über Linz - St. Pölten (Jausenstopp) zum Schloss Grafenegg. Grafenegg ist die bedeutendste Schlossanlage des romantischen Historismus in Österreich und hat eine lange Geschichte von der Mühle am Kamp bis zu einem internationalen Festivalstandort. Bei der Schlossführung erhalten wir Informationen über die Entstehung und die architektoni- schen Besonderheiten des Schlosses. Weiterfahrt nach Neudörfl und Quartierbezug im ***Hotel Restaurant Martinihof. Abendessen im Hotel, anschließend Fahrt nach Mörbisch zur Aufführung „Das Land des Lächelns“.

2. Tag: Stadtführung Baden und Römersteinbruch St. Margarethen

Nach einem späteren Frühstück Fahrt in die Kurstadt Baden. Den Mittelpunkt des Hauptplatzes bildet die Dreifaltigkeitssäule, die an die Pest erinnert. Die umliegenden Gassen sind für ihre Biedermeierbauten aus dem 19. Jahrhundert bekannt. Im grünen Kurpark befinden sich das Casino Baden, Denkmäler zu Ehren der Komponisten Beethoven und Mozart. Nach der Stadtführung bleibt noch genügend Zeit, um einen Einkaufsbummel durch die Biedermeiergassen zu machen oder einen Kaffee zu genießen. Nach dem Abendessen im Hotel Fahrt zum Römersteinbruch nach St. Margarethen zur Aufführung von „Die Zauberflöte“.

3. Tag: Weinverkostung und Heimreise

Nach dem Frühstück besuchen wir ein kleines qualitätsbewusstes Familienweingut in Neudörfl. Nach Kellerführung und Weinverkostung treten wir die Heimreise an.

LEISTUNGEN
Preis pro Person € 280,00
EZ-Zuschlag € 40,00
Land des Lächelns Kat. 4 € 69,00
Zauberflöte Kat. 3 € 77,00