Vorarlberg und Ostschweiz - Alpenrhein – Klosters - Walensee

Sonntag, 2. August 2020 - Donnerstag, 6. August 2020

Der Alpenrhein verbindet die Berge Graubündens mit dem Bodensee. Ausgezeichnete Radwege machen das Radfahren im Rheintal zu einem besonderen Vergnügen. Wir durchqueren dabei die Schweizer Kantone Graubünden und St. Gallen, das Bundesland Vorarlberg und das Fürstentum Liechtenstein.

1. Tag: Anreise nach Vorarlberg – Radtour nach Feldkirch

(ca. 45 Radkilometer) Anreise über Innsbruck und die Arlbergstraße nach Stuben. Beginn der Radtour auf dem Klostertalradweg, der größtenteils an der Alfenz verläuft. Bei Bludenz wechseln wir auf den Illradweg. Wir erreichen Feldkirch mit dem sehenswerten Stadtkern, der sich aus der römischen Siedlung Clunia am Fuße des Ardetzenberges entwickelt hat. Quartierbezug in Feldkirch.

2. Tag: Von Splügen nach Chur

(ca. 65 Radkilometer) Busfahrt nach Splügen am San Bernardinopass. Wir radeln talwärts vorbei an Bergwiesen und Granitbrüchen zur Via Mala, einer tief in den Fels gegrabenen Schlucht. Bei Thusis erreichen wir die Ebene des Rheintales und bei Reichenau passieren wir den Zusammenfluss des Hinter- und des Vorderrheins. Die Kantonshauptstadt Chur ist unser Etappenziel. Rückfahrt mit dem Bus ins Quartier.

3. Tag: Von Klosters ins Heidiland

(ca. 50 Radkilometer) Busfahrt nach Klosters. Beginn der gemütlichen Radtour im mondänen Klosters ins beschauliche Städtchen Sargans. Wir radeln durch den Prättigau, flankiert von Silvretta und Rätikon. Weiter führt uns der Weg nach Landquart im Rheintal, vorbei am Heidiland in Maienfeld und an den Heilquellen von Bad Ragaz erreichen wir Sargans. Rückfahrt mit dem Bus.

4. Tag: Vom Walensee zum Zürichsee

(ca. 50 Radkilometer) Busfahrt nach Sargans und Beginn der Radtour entlang des Flüsschens Seez und des Walensees, sauberes Wasser vor gewaltiger Bergkulisse. Ein imposantes Bild bieten die Churfirsten mit ihren 1.500 m hohen Felswänden. Durch die Linthebene erreichen wir den Zürichsee mit seinen naturbelassenen Ufern. In Rapperswil beenden wir die Radtour. Die Rosenstadt hat viel zu bieten, eine malerische Altstadt und ein mittelalterliches Schloss. Nach einem Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag: Von Feldkirch nach Bregenz

(ca. 30 Radkilometer) Abreise von Feldkirch. Radtour auf dem Rheintalradweg nach Bregenz. Vorbei an Baggerseen und am Zollhaus Meiningen radeln wir bis zum Erholungszentrum Rheinauen in Hohenems und weiter entlang des Alten Rheins nach Lustenau und zum Bodenseeufer. In Bregenz beenden wir die Radtour mit einem Rundgang durch die Altstadt, bevor wir die Heimreise antreten.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 4 x Übernachtung mit HP im ***Hotel Löwen in Feldkirch
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 590,00
EZ-Zuschlag € 90,00