Sehr geehrte Damen und Herrn, liebe Reisefreunde!

Es ist wieder soweit wir präsentieren unser Reiseprogramm für 2021.

Leider verfolgt uns die Pandemie immer noch, aber wir sind zuversichtlich und hoffen demnächst „Corona-frei“ reisen zu dürfen.

Selbstverständlich können Sie Ihre Wunschreise jederzeit online oder per Mail buchen. Telefonisch sind wir auch erreichbar.

Alle gebuchten Reisen können natürlich bis 3 Wochen vor Anreise kostenlos storniert werden – CORONABEDINGT !
Ansonsten gelten unsere allgemeinen Stornobedingungen.

Wir hoffen, dass wir mit der einen oder anderen Reise Ihr Fernweh wecken können.
Wir freuen uns Sie jederzeit im Bus begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie gesund und alles Gute,
Ihr Litzlbauer-Reisen Team

Pfingsten im Thüringer Wald

Freitag, 21. Mai 2021 - Montag, 24. Mai 2021
"Die Gegend ist herrlich, herrlich", schrieb Johann Wolfgang von Goethe aus dem thüringischen Ilmenau. Jahre später meinte er zu seinem Sekretär Eckermann: "Wo finden Sie auf einem so engen Fleck noch so viel Gutes?" Erfreuen wir uns an faszinierenden Panoramaausblicken, dicht bewaldeten Höhen, idyllischen Tälern, sanft geschwungenen Höhenzügen und lieblichen Dörfern im UNESCO-Biosphärenreservat.
1. Tag: Anreise

Anreise über Passau – Regensburg – Nürnberg – Bamberg – Coburg in den Thüringer Wald. Zimmerbezug und Abendessen im ***+Ahorn Berghotel Friedrichroda.

2. Tag: Thüringer Wald

Der heutige Tag steht im Zeichen des Thüringer Waldes. Es geht zunächst über Ilmenau nach Arnstadt. Die älteste Stadt Thüringens ist durch die Bachkirche bekannt, in der der junge J.S. Bach als Organist tätig war. Die schöne Altstadt mit ihren prächtigen Renaissancebauten lädt zum Bummeln ein. Hiernach haben wir die Möglichkeit für eine Mittagspause beim ersten deutschen Bratwurstmuseum in Amt Wachsenburg. Erkundigen wir uns über die Herkunft der thüringischen Spezialität und nutzen die Gelegenheit für eine Kostprobe. Den Nachmittag können wir wieder in Friedrichroda verbringen. Das Stadtbild wird von zahlreichen Villen und Ferienhäusern aus dem 19. Jahrhundert geprägt. Sehenswert ist auch das Schaubergwerk Marienglashöhle.

3. Tag Eisenach – Wartburg

Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Eisenach. Hier haben wir zunächst eine Stadtführung. Wir erfahren alles Wissenswerte über die Stadt und ihren bekanntesten Bewohner, Martin Luther. Einer der Höhepunkte ist sicherlich die Wartburg. Sie thront oberhalb der Stadt und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier übersetzte Martin Luther das Neue Testament ins Deutsche. Auf dem Rückweg machen wir einen Zwischenstopp in Schmalkalden. Bei einer Führung durch die Ausstellung der Viba-Nougat-Welt und bei einem Blick in die Schau-Confiserie erleben wir, wie die Leckereien aus Nougat entstehen. Am späten Nachmittag erwartet uns Kaffee und Kuchen im Hotel.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken treten wir die Heimreise an.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • 3 x Übernachtung mit HP im ***+Ahorn Berghotel
  • Freie Nutzung von Innen-& Außenpools
  • 1 x Gala-Spiegelbuffet mit regionalen Spezialitäten
  • Abendentertainment mit Musik und Tanz im Hotel
  • Eintritt und Führung Schaubwergwerk
  • Eintritt Viba-Nougat-Welt
  • 1 x Kaffee & Kuchen
  • Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Bordjause am 1. Tag
Preis pro Person € 379,00
EZ-Zuschlag € 80,00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.