Programmpräsentation 2022

Liebe Reiseliebhaberinnen und Reiseliebhaber,

wir möchten uns herzlich für eure Treue bedanken, dass wir das Jahr 2021 (trotz der erschwerten Pandemieumstände) mit aufregenden Reisen und schönen Erlebnissen füllen konnten. Wie gewohnt, planen wir auch in den kommenden Monaten unsere Programmpräsentation.

Samstag, 26. März 2022, 14.00 Uhr Bauernmarkthalle Ried i. I.

Wir freuen uns über euer Kommen, hoffentlich werden es die Corona-Auflagen erlauben, die Katalogpräsentation abzuhalten. (vorsichtshalber haben wir deshalb den Termin angepasst) Mit unserem neuen Katalog 2022 wünschen wir viel Freude und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Radsaisonstart in der slowenischen Steiermark

Mittwoch, 20. April 2022 - Samstag, 23. April 2022
Die slowenische Steiermark ist von dicht bewaldeten Mittelgebirgen, idyllischen Flusstälern und romantischen Kleinstädten geprägt, sie gehörte bis 1918/19 als Teil des Herzogtums Steiermark zur österreich-ungarischen Doppelmonarchie, die im heute slowenischen Bereich dieser historischen Landschaft zahlreiche Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. Per Fahrrad auf gut ausgebauten Radwegen lässt sich die Natur am besten erkunden.
1. Tag: Anreise & 1. Radtour

(ca. 30 Radkilometer) Anreise über Graz in die Untersteiermark nach Sveta Trojica („Heilige Dreifaltigkeit in den slowenischen Bergen“). Von hier aus geht es auf unseren Rädern großteils durch unberührtes Gebiet, dabei kommen wir auch an spätgotischen Kirchen vorbei. Anschließend gelangen wir nach Ptju, die Stadt war bereits in der späteren Steinzeit bewohnt und hat sich aus einer römischen Militärfestung entwickelt.

2. Tag: Ptuj – Ormoz

(ca. 60 Radkilometer) Nach dem Frühstück radeln wir immer in der Nähe der Drau, diese verläuft parallel zur Save. Von Ptuj bis zur kroatischen Grenze bei Ormoz wird der Fluss mehrfach zur Stromerzeugung aufgestaut. Die Stadt Ormoz ist auch das Highlight der heutigen Tour, sehenswürdig ist hier die Wehrburg, welche die Grenze zum damaligen Königreich Ungarn verteidigte. Nach einem Aufenthalt radeln wir wieder durch idyllische Dörfer zurück zum Hotel.

3. Tag: Das slowenische Jeruzalem

(ca. 50 Radkilometer) Unseren heutigen Startpunkt bildet die kleine Ortschaft Pavlovici. Wir unternehmen eine Tour in das überregional bekannte Weinanbaugebiet Sloweniens, das früher als Stützpunkt der Kreuzritter galt. In Ljutomer besteht die Option in einer der historischen Gassen einen Kaffee zu schlürfen und sich in eine andere Zeit versetzen zu lassen.

4. Tag: Maribor & Heimreise

(ca. 30 Radkilometer) Auf unseren Rädern starten wir die Heimreise und durchradeln das slowenische Drautal Richtung Maribor, Europas Kulturhauptstadt 2012. Prunkvolle Gebäude und schön gestaltete Plätze laden zum Verweilen ein. Danach heißt es Abschied annehmen und wir setzen unsere Heimreise mit dem Bus fort.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 3 x Übernachtung mit HP im ****Superior Hotel Grand Primus
  • Freie Nutzung des Thermalbads
  • Freie Nutzung der Sauna Welt
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 475,00
EZ-Zuschlag € 60,00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.