Radreise Euganeische Hügel und Inseln Venedigs

Sonntag, 1. Mai 2022 - Freitag, 6. Mai 2022
Interessante Landschaft, bedeutende Städte und gute Radwege in der Umgebung Venedigs. Die Lagune von Venedig ist durch die zahlreichen großen Flüsse und Kanäle geprägt, was die Landschaft des Veneto einzigartig macht. Wohlhabend war das Veneto zudem schon immer, wie man an der beeindruckenden Architektur rund um Padua und in Treviso erkennen kann. Der berühmte Palladio hat hier einige seiner bedeutendsten Villen erbaut, ein paar werden wir auf unseren Radtouren bestaunen.
1. Tag: Anreise und 1. Radtour

(ca. 40 Radkilometer) Anreise über Salzburg – Trient nach Bassano del Grappa. Wir starten unsere Radtour und erreichen auf Nebenstraßen Asolo. Zahlreiche Künstler und Staatschefs nutzen immer noch das kleine Städtchen als Quelle der Inspiration und zur Erholung. Unseren Weg säumen einige Villen des Architekten Palladio.

2. Tag: Lagunenlandschaft

(ca. 50 Radkilometer) Nach dem Frühstück starten wir vom Hotel und erkunden den Raum Treviso, bevor es dem Sile entlang bis zum “Friedhof der Boote” und weiter bis zur Lagune Venedigs geht. Die Tour führt an den typisch bunten Orten des Venetos vorbei und bietet einen Einblick in die Natur der Lagunenlandschaft jenseits Venedigs.

3. Tag: Inseln Pellestrina und Lido

(ca. 50 Radkilometer) Wir fahren nach Chioggia mit dem Bus und schiffen ein, um die beiden Inseln Pellestrina und Lido zu besuchen. Bei einer Mittagspause haben wir einen guten Ausblick auf Venedig, denn die Inseln liegen unmittelbar vor der Lagunenstadt. Auf dem Rückweg Halt in charmanten kleinen Orten mit Einblicken in den venezianischen Lebensstil. Lebhafte Fischereihäfen runden die Radtour ab.

4. Tag: Riviera del Brenta

(ca. 40 Radkilometer) Nach einer kurzen Busfahrt radeln wir am Brentakanal entlang bis nach Padua. Wir sehen großartige Villen, die vor allem ab dem 15. Jahrhundert an der Brenta entstanden sind. Besonders die Villa Malcontenta ist ein hervorragendes Beispiel der Baukunst des Palladio. Am Nachmittag Besuch der Universitätsstadt Padua, die Eleganz und beeindruckende mittelalterliche Bauten bietet.

5. Tag: Raum Vicenza

(ca. 50 Radkilometer) Rund um Vicenza liegen einige der wichtigsten Villen des großen Architekten Palladio. Dort liegt auch der See Fimon, zu dem wir durch die idyllische Landschaft unweit der Monte Berici radeln. Abschluss der Tour im eleganten Vicenza.

6. Tag: Treviso und Heimreise

Vormittags unternehmen wir eine kurze Stadtbesichtigung in Treviso, anschließend San Daniele Schinkenwerkostung. Danach treten wir die Heimreise an.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 5 x Übernachtung mit HP im 4*Park Hotel Villa Fiorita
  • Geführte Radtouren mit Claudia Krüger
  • Schifffahrt Insel Pellestrina inklusive
  • Stadtbesichtigung Treviso
  • San Daniele Schinkenverkostung
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 795,00
EZ-Zuschlag € 155,00
Bettensteuer siehe Allg. Reisebedingungen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.