Friaul und Istrien auf 2 Rädern

Montag, 5. September 2022 - Freitag, 9. September 2022
Von den Alpen bis zum Meer. Das Friaul beherbergt alle Landschaftsformationen. Hohe Pässe im Norden, sanfte Gebirgszüge am Alpenrand, flache Radstrecken in der Landesmitte bis zum Meer. Auch Istriens Landschaft ist von Naturerlebnissen wie Felsenwänden, Meeresbuchten und Olivenhaien gekennzeichnet. Eine Besonderheit ist Istriens uralte Geschichte, auf den Etappen erwarten uns viele prähistorische Sehenswürdigkeiten.
1. Tag: Anreise & Radtour von Tarvis nach Venzone

(ca. 55 Radkilometer) Anreise über die Tauernautobahn nach Tarvis. Durch das Kanaltal radeln wir auf der Alpe-Adria-Strecke nach Venzone. Die Stadt wurde 1976 durch ein verheerendes Erdbeben fast zur Gänze zerstört. Bei einem Rundgang können wir uns ein Bild der Leistung machen, welche die Einwohner Venzones im Zuge des Wiederaufbaues ihrer Stadt erbrachten. Anschließend Busfahrt über Udine und Triest nach Ankaran in unser Hotel. Begrüßung, Zimmerbezug und Abendessen.

2. Tag: Ganztages-Radtour in Kroatien

(ca. 56 Radkilometer) Nach dem Frühstück Busfahrt nach Groznjan. Nach einem Stadtrundgang, beginnen wir die Radtour. Diese führt uns zunächst auf einer Schotterpiste nach Livade und dann hinauf auf den Hügel nach Motovun mit herrlichem Panorama. Weiter radeln wir in die Altstadt von Porec. Hier können wir ein Eis oder Kaffee in den malerischen Gassen genießen. Bustransfer ins Hotel.

3. Tag: Vanganeltal, Medljan und nach Izola

(ca. 40 Radkilometer) Wir starten direkt vom Hotel Richtung Koper, anschließend durch das Vanganeltal ins Hinterland und nach Medljan. Danach geht es fast nur noch bergab Richtung Küste in das Hafenstädtchen Izola. Nach einem Rundgang haben wir die Option Meeresfrüchte (Fischspezialitäten) als Nachmittagsjause zu verkosten. Eine Schifffahrt von Izola entlang der Küste direkt zum Anlegesteg unseres Hotels rundet den Tag ab und es bleibt noch Zeit, um Entspannung im erfrischenden Meer und in der weitläufigen Hotelanlage zu finden.

4. Tag: Koper – Piran – Portoroz – Dragonja

(ca. 50 Radkilometer) Wieder direkt vom Hotel aus steigen wir aufs Rad und radeln in die sehenswerte Altstadt von Koper. Wir kommen an Weingärten und den Salinen von Strunjan vorbei. Ein Tunnel verkürzt uns die Strecke nach Piran. Danach durchfahren wir das „Porto Rose“ mit seinem großen Jachthafen. Zur Krönung des Tages besteht die Möglichkeit auf eine Weinverkostung in Dragonja.

5. Tag: Grado & Heimreise

(ca. 40 Radkilometer) Busfahrt über Triest, vorbei am Schloss Miramare nach Monfalcone. Anschließend radeln wir los entlang der Adria durch das Naturschutzgebiet im Mündungsbereich des Isonzo und in die Lagunenstadt Grado, wo wir eine Cappuccino/Proseccopause einlegen können. Nach Norden verlassen wir die Adria über eine 7 km lange Dammstraße ins geschichtsträchtige Aquilea. Nun heißt es endgültig Abschied nehmen, die Räder verladen und die Heimreise antreten.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport im Spezialanhänger
  • 4 x Übernachtung mit HP im ****Hotel Convent/Oliven Suites
  • Eintritt ins Fitnessstudio und Hallenbad
  • Geführte Radtouren
  • Informationsmaterial
Preis pro Person € 610,00
EZ-Zuschlag € 90,00
Bettensteuer siehe Allg. Reisebedingungen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.