Programmpräsentation 2022

Liebe Reiseliebhaberinnen und Reiseliebhaber,

wir möchten uns herzlich für eure Treue bedanken, dass wir das Jahr 2021 (trotz der erschwerten Pandemieumstände) mit aufregenden Reisen und schönen Erlebnissen füllen konnten. Wie gewohnt, planen wir auch in den kommenden Monaten unsere Programmpräsentation.

Samstag, 26. März 2022, 14.00 Uhr Bauernmarkthalle Ried i. I.

Wir freuen uns über euer Kommen, hoffentlich werden es die Corona-Auflagen erlauben, die Katalogpräsentation abzuhalten. (vorsichtshalber haben wir deshalb den Termin angepasst) Mit unserem neuen Katalog 2022 wünschen wir viel Freude und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Wanderurlaub in den Marken

Samstag, 9. April 2022 - Donnerstag, 14. April 2022
In den Marken findet man abwechslungsreiche Landschaften - vorwiegend mit bezaubernden Hügeln und höheren Bergen im Landesinneren. Die Küste strahlt vom blauen Meer der Adria, Strände und Klippen wechseln sich ab. Spektakulär sind die hoch über dem Meer gelegenen Ortschaften der Küste, von denen man in historischem Ambiente den Blick auf das Mittelmeer genießt. Diese ostitalienische Region ist ein Geheimtipp, denn sie bleibt vom Massentourismus verschont, wird aber auch als die „zweite Toskana“ bezeichnet.
1. Tag: Anreise nach Gabicce Mare

Anreise über Salzburg – Villach – Udine – Venedig – Bologna – Rimini nach Gabicce Mare. Zimmerbezug und Abendessen im ****Hotel Sans Souci. Unsere Unterkunft liegt direkt am Meer und bietet Panaromaausblicke.

2. Tag: Naturschutzgebiet Gola del Furlo

(Gehzeit ca. 3 Std.) Heute erwartet uns eine Tour zu den spektakulärsten Ecken des Naturschutzgebietes der Furloschlucht, zwischen dem Meer und dem Apennin, inmitten einer duft- und farbintensiven Natur. Wir wandern bis zum Gipfel, wo die Steinadler ihre Kreise drehen und wir eine 360° Aussicht genießen können. Die Furlo-Schlucht ist Heimat einer der drei Steinadler-Paare und zudem berühmt für ihre schwarzen und weißen Trüffel. Bei einer einfachen Verkostung (z. B. mit Crostini mit Trüffel-Aufstrich, Fondue mit Trüffel) inklusive einem Glas Wein erklärt uns der Trüffeljäger einiges Wissenswertes.

3. Tag: Monte San Bartolo – Wandern auf dem Dach der Welt

(Gehzeit ca. 3,5 Std.) Kurz vor den Toren von Pesaro, Geburtsstadt des berühmten Komponisten Rossini, befindet sich ein wunderschönes Hochplateau. Es wird auch Dach der Welt genannt, da es ein 360° Panorama vom Meer bis zum Apennin bietet. Auf dem Weg entdecken wir die schönsten Ecken des Naturparkes, wie die kleinen malerischen Orte Fiorenzuola di Focara und Casteldimezzo mit ihren kulturellen und architektonischen Schönheiten. Erholungspausen an einsamen Stränden, die noch unberührt wirken, sind vorgesehen, bevor wir zur Bucht Baia Vallugola weiterwandern. Gegen Mittag Besichtigung eines Weingutes, Imbiss mit dem typischen Piadina-Brot und Weinverkostung.

4. Tag: Das Montefeltro und seine Juwelen

(Gehzeit ca. 4 Std.) Wir befinden uns im Montefeltro Gebiet, einer geschichtsreichen Gegend zwischen den Regionen Marken, Romagna und Toskana. Wir wandern in Richtung Sasso Simone und Simoncello, zwei riesigen Steinblöcken aus Kalkstein, die sich aufgrund ihrer markanten Form von allen anderen Gipfeln des Naturparks abheben. Bei unserer Wanderung entdecken wir die antiken Traditionen der kleinen Dörfer Pietrarubbia, Frontino und Carpegna. Zum Schluss darf die Verkostung von typischen Produkten der Region nicht fehlen, besonders des Schinkens Carpegna DOC und des Ziegenkäses Scoparolo DOC.

5. Tag: Wunderwelten des Conero

(Gehzeit ca. 4 Std.) Start beim ehemaligen Kloster bis zum schwarzen Steinstrand, eine der faszinierendsten Strecken der adriatischen Küste. Vom ehemaligen Camaldolesen Kloster bis zu dem schwarzen Steinstrand erstreckt sich das Gebiet des Monte Conero, welches einer der schönsten Abschnitte der adriatischen Küste darstellt. Auf dem Wanderweg durch duftende mediterrane Macchia zwischen Steineichen und Aleppo-Kiefern entdecken wir alle Nuancen der der heimischen Vegetation.

6. Tag: Heimreise
LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • 5 x Übernachtung mit HP im ****Hotel Sans Souci
  • Willkommensgetränk
  • 2 x Picknick-Paket
  • Kleiner Imbiss mit Trüffel
  • Weinverkostung
  • Schinken- und Käseverkostung DOC
  • Geführte Wanderungen
  • Bordjause am 1. Tag
Preis pro Person € 640,00
DZ zur Alleinben. € 135,00
Bettensteuer siehe Allg. Reisebedingungen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.