Goldene Radherbsttage - Radeln in Grado, Venzone, Palmanova, Monfalcone

Montag, 10. Oktober 2022 - Donnerstag, 13. Oktober 2022
Das Friaul, das als Kompendium des Universums von Ippolito Nievo bezeichnet wurde, ist ein Grenzgebiet, das wie ein Mosaik von natürlichen und kulturellen Räumen aussieht: Der Golf von Triest und der Karst, die Sandstrände und die Lagune, das wilde Gebirge und die abenteuerlichen Flüsse, die flachen Ebenen und die mit Weintrauben angebauten, sanften Hügel im Collio. Das alles mit den Habsburger und mitteleuropäischen Atmosphären von Görz.
1.Tag: Anreise & Aupatal

(ca. 60 Radkilometer) Anreise über Salzburg - Villach nach Tarvis. Hier entladen wir die Räder und starten unsere Tour durch das Aupatal. Die Talschaft wird von mehreren Zweitausendern – vornehmlich aus Kalkgestein – flankiert. Nach der Ortschaft Pontebba gelangen wir ins Kanaltal und beenden unsere Tour in Venzone. Nach einem kurzen Aufenthalt Busfahrt zum Hotel.

2.Tag: Sternförmiges Palmanova

(ca. 50 Radkilometer) Der Startpunkt der heutigen Tour ist Castelmonte, wir radeln an der italienisch - slowenischen Grenze und kommen an vielen idyllischen Orten vorbei. Zuletzt gelangen wir nach Palmanova, die 1593 von Venedig gegründet wurde, um die Verteidigungsanlagen in Friaul zu stärken. Sie wird auch als "sternförmige Stadt" bezeichnet, da sie tatsächlich die Form eines neunzackigen Sterns hat und zum Weltkulturerbe der Unesco gehört.

3.Tag: Naturreservart & Lignano

(ca. 65 Radkilometer) Diese Radtour führt meist der Küste entlang über Aquileia und Carlino nach Lignano. Dabei durchradeln wir das Naturreservat Foci dello Stella. Es wurde in den 1970er gegründet und ist nur auf einem Wasserweg erreichbar.

4.Tag: Grado - Monfalcone

(ca. 35 Radkilometer) Bei der letzten Tour radeln wir an den nördlichsten Punkt der Adria - Monfalcone. Die Stadt ist alljährlich Austragungsort eines bekannten Radrennens, der Coppa Montes - Gran Premio delle Resistenza“. Anschließend heißt es Abschied nehmen, Räder verladen und die Heimreise antreten.

LEISTUNGEN
  • Fahrt mit Luxusbus
  • Radtransport in Spezialanhänger
  • 3x ÜN mit HP im 4*Palace Laguna Grado
  • geführte Radtouren (leichte Touren)
Preis pro Person € 465,00
EZ-Zuschlag € 75,00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.