Reisen

Dalmatiens schönster Abschnitt – Makarska

Samstag, 14. Mai 2022 - Donnerstag, 19. Mai 2022
Wo das majestätische Massiv des Berges Biokovo sanft in die blaue Adria eintaucht, befindet sich die Makarska Riviera. Der Küstenabschnitt reicht rund 60 Kilometer von Brela im Westen bis Gradac im Osten. Seit Jahrzehnten zieht sie mit ihrer Schönheit Touristen an und ist eine der schönsten Rivieren an der Adria. Am Strand mit kristallklarem Wasser und dem Geruch von Pinien liegen die Stadt Makarska und viele interessante Orte.

Wandern am schönsten Abschnitt Dalmatiens - Makarska

Samstag, 14. Mai 2022 - Donnerstag, 19. Mai 2022
Die Makarska-Riviera, die Region des karstigen Biokovo-Gebirges und der mitteldalmatinischen Küsten- und Inselwelt, ist ein Stein-Reich, vor allem die Insel Brac. Der hier abgebaute, nahezu blendend weiße Kalkstein wurde unter anderem im Weißen Haus in Washington und im Berliner Reichstag verwendet. Die traumhafte Natur, kristallklares Meer, mildes mediterranes Klima, die dalmatinische Gastfreundschaft und traditionelle Küche prägen unsere Wanderungen.

Radeln an der Blumenriviera

Sonntag, 15. Mai 2022 - Samstag, 21. Mai 2022
Mediterrane Landschaften, tiefe Schluchten, pittoreske Dörfer, viel Sonne und vor allem Luxusstädte zeichnen die französische Riviera aus. Auf unseren zwei Rädern entdecken wir auch die Flora und Fauna der Cote d’Azur, fernab von den touristischen Magneten, wo der Kontrast zu den Metropolregionen nicht größer sein könnte.

Radtage in Osttirol

Montag, 23. Mai 2022 - Donnerstag, 26. Mai 2022
Osttirol, umrahmt von 266 Dreitausendern, ist ein absolutes Traumrevier für leidenschaftliche Radfahrerinnen und -fahrer mit höchsten Ansprüchen. Die Region bietet mehr als 500 Kilometer offizielle Bikestrecken - mit beeindruckender Sicht auf unvergleichliche Gebirgs-Panoramen. Reinhold Messner: „Die Dolomiten sind die schönsten Berge der Welt!“

Die schönsten Touren der Südtoskana

Freitag, 27. Mai 2022 - Mittwoch, 1. Juni 2022
Heiße Quellen, sanfte Hügel mit Olivenhainen, Zypressenalleen und kleine Dörfer prägen die südliche Toskana. Die Natur ist genauso attraktiv wie ihre Kultur, besonders sehenswert ist das Chianti-Gebiet, in dem der weltberühmte gleichnamige Wein wächst, die herrliche etruskische Küste, die mit ihren zahlreichen Stränden und Buchten sehr beliebt ist oder der höchste Berg der Toskana, der Vulkan Monte Amiata.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.